Baby-Outfits im Test. Teil 1: Teddyanzug

Nur schwer hatte ich mir vorstellen können, dass jemand in diesen Teddyanzug der Größe 56 passen könnte und nun ist er sogar etwas noch etwas zu groß…

teddyanzug-im-test-fadenrecht

Seit vier Wochen befindet sich der Teddyanzug nun im Praxis-Test. Es sollte ursprünglich ein Probeteil werden, deshalb die Farb- und Materialwahl. Ich hatte mir Terrakotta weniger Braun dafür mehr Ziegelrot vorgestellt, die Kochwolle weniger flauschig. Dabei ist sie außen echt kuschelig und innen ja gefüttert wie hier beschrieben. Der Anzug ist super warm und durch den schrägen Reißverschluss sehr praktisch, man kann auch schlafende Tester problemlos verpacken. Dafür also ein Dankeschön an die Designerin von Klimperklein.

Leider sieht man nun hier sehr genau, womit ich nicht so zufrieden bin und was ich hier versucht habe anders zu machen. Außerdem muss ich zwei Nachbesserungen vornehmen. Die Befestigung von Reißverschluss, Einfassung und Innenfutter in einem Arbeitsgang führte nicht nur zum Verkleben vieler Stecknadeln. Offenbar gibt es eine Stelle (mittig, sieht aus wie eine kleine Luftblase), wo doch nicht alle Lagen gefasst wurden. Die ist aber klein und kann noch von Hand nachgebessert werden. Zweitens hatte ich schon mal den Zipper in der Hand, uups! Ich konnte ihn wieder auffädeln und habe ebenfalls die Stopperstelle von Hand nachgearbeitet. Über den breiten RV war die Nähmaschine einfach nicht hinweggekommen und so war eine kleines Schlupfloch entstanden, das zum Herausflutschen einlud. Demnächst dann hier die Ausbesserungen im Großformat.

Das Mützchen ist eine Beanie passend zu diesen Bodys (2. Bild). Leider verliert sie etwas die Form und es entstehen so die verschiedensten, zum Teil wenig schmeichelhaften Tragestile.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s