Outdoor-Anzug-Vielfalt

fadenrecht-outdoor-overall-babyleicht

Von mir nur klassisch in Gr. 62 ein Outdoor-Anzug – natürlich um darin Spazieren gefahren oder getragen zu werden. Den habe ich nach dem Buch Jersey. Babyleicht! von Pauline Dohmen genäht. Das war bevor ich diese super tollen Beiträge fand:

bei LiebNÄhlichkeit wird ein wunderschöner Kuschelanzug in Doppellage beschrieben

und

bei Frau Käferin näht eine ausführliche Anleitung für einen gefütterten Anzug in Softshell

den Igelchenanzug der ganz und gar ohne sichtbare Innenähte auskommt

und

der Anzug aus Walk von Yvonne bzw. Yva R. ist baugleich wie meiner, aber zusätzlich hübsch und kuschelig gefüttert.

Beim Teddyanzug hatte ich mich auch ein bisschen mit dem Innenfutter herumgeschlagen und dann an den Bündchen jeweils eben leider doch (innen) sichtbare Nähte gemacht. Der Ehrgeiz hatte ja in null sichtbaren Nähten bestanden. Das klären nun die beiden oben genannten Bloggerinnen, die all ihre Ideen diesbezüglich großzügig teilen. Das finde ich einfach klasse und natürlich wird es ja in den nächsten Monaten weitere Anzüge zu nähen geben, so dass ich beiden für ihre tollen Artikel sehr dankbar bin. Das ist also so richtig etwas für den Freutag.

Der Anzug für unser Winterbaby ist aus Walkloden. Dieser Stoff besteht zu 100 % aus Schurwolle und hat wohl super Eigenschaften wie Wärme- und Feuchtigkeitsregulation.

Zunächst dachte ich, dass dieser Stoff noch besser als die Kochwolle des Teddyanzuges sei. Genaueres wird sich wohl erst beim Tragen erweisen, denn die Kochwolle ist zwar innen etwas rauher, außen jedoch wunderbar kuschelig.

Die Kapuze hier ist mit senfgelbem Jersey von Lillestoff gefüttert und hat sich etwas gedehnt, die Einfassung ist ebenfalls aus Streifenjersey von Lillestoff (Stoffregen)

Beim Tragen wird sich ebenfalls zeigen, ob die Kapuze ausreichend ist. Mir erscheint sie doch recht klein, es sei denn, man lässt den letzten Knopf offen.

Auch das Nähen der Einfassung finde ich problematisch:  Auf welche weise ich die Einfassung vorbereite – super ordentlich und genau falten und stecken, dünne Einlage einbügeln (überflüssig und dann auch fast zu dick für die Jersey-Druckknöpfe), das Bügeln vor dem Nähen oder Nutzung des Obertransports der Nähma: die Steppnaht wird einfach nicht gleichmäßig. Bei den Bündchen zeigt es sich, was ich meine:

fadenrecht-outdoor-overall-babyleicht-einfassung-detail

Dabei sieht es hier noch halbwegs ordentlich aus. Es handelt sich um die Ärmeleinfassung, die ja relativ kurz ist. Bei der langen Einfassung habe ich mich wegen der Unregelmäßigkeiten dazu entschlossen, alles wieder aufzutrennen und statt den Bündchenstreifen rechts auf links eben rechts auf rechts zu nähen und nach  i n n e n umzuschlagen. Man näht dann außen bzw. rechts im Nahtschatten und die Steppnaht liegt dann innen bzw. links. So sieht es dann für mich besser aus:

fadenrecht-outdoor-overall-babyleicht-einfassung-detail-2

Das Tolle bei diesem Anzug sid die Klappbündchen für warme Hände und Füße beim Winterbaby:

fadenrecht-outdoor-overall-babyleicht-klappbu%cc%88ndchen

Stoffe: Walkloden blaugrau von Stoffe.de,  Stoffregen (bunte Streifen) und senfgelber Jersey von Lillestoff von Frau Schneider, Jersey-Druckknöpfe von Snaply

Schnitt: Outdooranzug mit Raglanärmeln aus dem Buch Nähen mit Jersey. Babyleicht! von Pauline Dohmen

Verlinkt bei Sew Mini , Kiddikram und Freutag

 

Merken

Advertisements

7 Gedanken zu “Outdoor-Anzug-Vielfalt

  1. Ah zu schnell abgeschickt! Was ich noch sagen wollte: ich liebe Walkloden, oder besser noch Wollfleece, das ist das beste Material für solche Anzüge. Und mit der bunten Streifenversäuberung ist der Anzug der absolute Hingucker! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s