Freude vorm freutag

Ich war bloß mal kurz weg, saß im Hotelzimmer und habe mich täglich aus der Ferne über das Interesse an meinen Berichten zum meinem Fleece Poncho und zum Poncho-DIY gefreut. Die am weitesten entfernten Leser kamen aus den USA und aus Mexiko, aber auch unsere Nachbarn in alle Himmelsrichtungen scheinen eifrig den freutag zu verfolgen – ist das toll!
Am meisten aber habe ich mich eine Weile über einen Pingback zu Yva von Yva R. gewundert. Bis ich durch mein Abo über ihren neuesten Eintrag Aufschluss erhielt: Die Gewinner zur Verlosung anlässlich ihres Nicht-Mehr-Blogger-Geburtstag wurden verkündet und juchhu  ich bin dabei! Das grenzt an ein Wunder, denn seit ich denken konnte, gehörte ich zu denen, die vom Rummel immer mit dem Alufolien-Ball im Häkelnetz nach Hause gingen. Der war wie Knüllfolie, leidlich bunt, ganz leicht und rollt auch nicht so einfach weg – kurz ziemlich hässlich und überflüssig und landete zumeist schon auf dem Nachhauseweg da, wo er hingehörte.
Doch nun ist plötzlich alles anders. Bei Yva gab es ja auch eine zauberhafte Glücksfee – ihr müsst sie euch ansehen! Da konnte ja auch nichts mehr schief gehen. Ich freue mich sehr und danke Yva für ihre tolle Idee, anlässlich ihres Blog-Jubiläums ihre Leser zu bedenken. Nun muss ich mich nur überlegen, was ich Schönes aus dem mintfarbenen Strickstoff nähe – nein nicht schon wieder jemanden beschenken – nein, nein, nein… Ich werde berichten.

Foto folgt

Advertisements

Ein Gedanke zu “Freude vorm freutag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s